Fußgängerin belästigt

Auf dem Radweg von Kuchen nach Gingen wurde am Mittwoch gegen 18 Uhr eine Fußgängerin von zwei Männern auf dem Fahrrad belästigt.

logo

Die beiden zirka 40 bis 50 Jahre alten Männer stupften dabei mehrfach mit dem Finger auf ein Namensschild, das die Frau an der Oberbekleidung trug. Einer hatte ein blaues, der andere ein weißes Hemd an. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Bereich des Friedhofes blieb erfolglos. Die Polizei in Geislingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Telefon 07331/93270.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1387186

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3389944

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.