Tag: 27. März 2017

Junge Süd-Tiroler von Ausländergruppe krankenhausreif geschlagen.

Fausthiebe ins Gesicht, Fußtritte auf ein am Boden liegendes Mädchen, Schläge mit einer Flasche auf den Hinterkopf, eine gebrochene Nase, eine Gehirnerschütterung und Schnittwunden, das ist die erschreckende Bilanz einer brutalen Gewalttat gegen Süd-Tiroler Jugendliche, die von einer Gruppe wild gewordener Ausländer in Bozen verprügelt wurden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen