Unsittlich zur Schau gestellt, Zeugen gesucht!

Zeugen für das Auftreten eines eventuellen Exhibitionisten in der Mannheimer Innenstadt am Freitagmorgen suchen die Beamten des Dezernats für Sexualdelikte des Mannheimer Kriminalkommissariats.

Die Geschädigte, eine 23-jährige Frau, war gegen 09:00 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 7, Fahrtrichtung Vogelstang unterwegs, als sie in der Tram auf Höhe des Marktplatzes auf einen jungen Mann aufmerksam wurde, der sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Der Unbekannte stieg dann an der Abendakademie aus, stellte sich neben das Schienenfahrzeug, und zeigte abermals sein entblößtes Geschlechtsteil. Bestimmte Personen soll der Mann aber nicht angesehen haben.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

  • 22 bis 26 Jahre alt,
  • nordafrikanischer Phänotyp,
  • 180 bis 185cm groß,
  • schlank,
  • dunkles Haar,
  • braune Augen,
  • gepflegtes Äußeres,
  • Vollbart im Kieferbereich, Stoppeln an den Wangen,
  • bekleidet mit Strickpulli, blauen Röhrenjeans, knielangem dunkelblauem Mantel, braunen Lederschuhen.
  • Zudem führte er eine schwarze Umhängetasche aus Leder mit sich und trug Kopfhörer.

Personen, die ebenfalls auf den Mann aufmerksam wurden bzw. den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-5555 anzurufen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3595534

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.