Pressemitteilungen von Juni 2021

Pressemitteilungen von Juni 2021

Hier findet ihr die 40 Pressemitteilungen vom Juni 2021

Gronau

Junge Frau sexuell beleidigt

Am Mittwoch hielt sich eine junge Frau auf der Laubstiege im Bereich der Altglascontainer (Nähe Harberskamp) auf, als sich gegen 10.20 Uhr ein noch unbekannter Mann in einem Pkw näherte und die Geschädigte durch das geöffnete Fenster der Fahrertür ansprach. Dabei beleidigte er die Frau massiv auf sexueller Basis und fuhr dann davon.
▷ POL-BOR: Gronau – Junge Frau sexuell beleidigt | Presseportal

Detmold

Betrunkene Frau wusste nichts von Vergewaltigung
Landgericht Detmold verurteilt zwei Männer

Das Opfer erfuhr erst ein Jahr später, was in dieser Nacht geschah!

Ungewöhnlicher Vergewaltigungs-Prozess vor dem Landgericht Detmold. Angeklagt waren die Freunde Mohar S. (24) und Mohammed N. (25). Im März 2019 feierten sie nachts mit Marie T. (32, Name geändert) in einer Disco. Gegen vier Uhr fuhr das Trio in die Wohnung der Frau. Dort wurde weiter getrunken.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/prozess-in-detmold-betrunkene-frau-wusste-nichts-von-vergewaltigung-76655400.bild.html

Köln

Sexuelle Belästigung in der Bahnhofstoilette

Am 05.06.2021 gegen 06:00 Uhr informierten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG eine Streife der Bundespolizei im Kölner Hauptbahnhof über eine sexuelle Belästigung in der Toilettenanlage gegenüber einer Reinigungskraft. Die Beamten sprachen das Opfer unmittelbar an und ließen sich den Sachverhalt schildern.▷ BPOL NRW: Sexuelle Belästigung in der Bahnhofstoilette – Bundespolizei ermittelt | Presseportal

Recklinghausen

Unbekannter greift Frau an

Am Dienstagmorgen, gegen 07:45 Uhr, spazierte eine 19-jährige Waltroperin durch eine Grünanlage im Bereich der Velsenstraße (Nähe Funkturm Waltrop). Hier wurde sie unvermittelt von hinten von einem unbekannten Mann ergriffen. Der 19-Jährigen gelang es sich umzudrehen und dem Mann in die Lippe zu beißen.
▷ POL-RE: Waltrop: Unbekannter greift Frau an – Zeugen gesucht | Presseportal

Fulda

78-Jährige wird Opfer Sexuelle Belästigung

Am Mittwoch (02.06.) wurde eine 21-jährige Frau aus Fulda in einem Stadtbus von einem unbekannten Mann unsittlich berührt. Die Frau stieg gegen 17 Uhr am Busbahnhof Heertorplatz in einen Bus der Linie sechs und setzte sich im vorderen Bereich auf einen Platz in einem Vierersitzbereich. Ein unbekannter Mann nahm neben ihr und sein Begleiter ihr gegenüber Platz. Kurz darauf legte ihr Sitznachbar seine Hand auf einen ihrer Oberschenkel und schob diese dann weiter in Richtung Intimbereich.
▷ POL-OH: Sachbeschädigung durch Grafitti – Tatverdächtiger festgenommen / … | Presseportal

Bad Gögging / Sandharlanden

Frau auf Waldweg überfallen und missbraucht

Nach Angaben der Polizei war eine 44 Jahre alte Spaziergängerin gegen 18 Uhr nördlich von Deisenhofen von einem maskierten Mann überfallen und sexuell missbraucht worden. Zudem raubte der Unbekannte das Mobiltelefon der Frau. Die 44-Jährige wurde verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.
Täter auf der Flucht: Frau auf Waldweg überfallen und missbraucht: Kripo bittet um Zeugenhinweise

Regensburg

Frau sexuell bedrängt

In Regensburg wurde am Donnerstagnachmittag eine junge Frau sexuell bedrängt. Trotz einer groß angelegten Fahndung ist der Täter weiterhin flüchtig. Die Polizei sucht mit einer detaillierten Beschreibung nach ihm.

Update (11. Juni): Mittlerweile hat die Polizei nach einem Zeugenhinweis einen Verdächtigen festgenommen. Die Beamten ermitteln aber nach wie vor in dem Fall und sind weiterhin für Hinweise dankbar. Mehr dazu lesen Sie hier: Verdächtiger festgenommen: 27-Jährige gab entscheidenden Hinweis
Frau sexuell belästigt: Regensburger Polizei präzisiert Täterbeschreibung – Polizei Überregional – idowa

Hannover

Tätertrio lockt 22-Jährigen in die Eilenriede und raubt ihn aus

Am Mittwochgabend, 09.06.2021, haben zwei unbekannte Männer einen Hannoveraner mit einem Messer bedroht, ihm ins Gesicht geschlagen und Geldscheine aus seinem Portemonnaie genommen. Eine Mittäterin traf sich zuvor mit dem 22-Jährigen und lockte ihn zum Tatort in den hannoverschen Stadtwald. Die Polizei sucht nun Zeugen.
▷ POL-H: Zeugenaufruf: Tätertrio lockt 22-Jährigen in die Eilenriede und raubt ihn aus | Presseportal

Lüneburg

Frau sexuell belästigt

Am frühen Nachmittag des 08.06.21 zeigte eine 44 Jahre alte Lüneburgerin an, dass sie einige Stunden zuvor in der Straße Am Springintgut von einem unbekannten Täter sexuell belästigt wurde. Die 44-Jährige war am Dienstagfrüh, gegen 03.10 Uhr, zu Fuß in Richtung des Kreidebergs unterwegs, als sie von einem unbekannten Täter von hinten umfasst wurde.
▷ POL-LG: ++ Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrer und Motorradfahrer ++ Trickdiebe … | Presseportal

München

30-Jähriger warf im Hauptbahnhof mit Glasflasche und verletzte Frau am Auge

Ein mit 1 Promille alkoholisierter 30-jähriger Eritreer befand sich gegen 00:40 Uhr am Treppenabgang im Zwischengeschoss des Hauptbahnhofes. Vor einem Schnellrestaurant saßen zwei Frauen (beide Deutsche) auf den Stufen des Treppenabgangs. Der Afrikaner fragte die beiden, ob sie Sex mit ihm haben wollten. Nachdem die 33-Jährige und die 38-Jährige den Eritreer abwiesen, warf dieser unvermittelt eine Glasflasche in Richtung der beiden Frauen.
▷ Bundespolizeidirektion München: 30-Jähriger warf im Hauptbahnhof mit Glasflasche und … | Presseportal

NEUSTADT A. D. DONAU, BAD GÖGGING, LKR. KELHEIM

Überfall auf zwei Frauen – Tatverdächtiger festgenommen

Im Zuge der intensiven Ermittlungen der eigens dafür gegründeten Ermittlungsgruppe (EG) „Fahrrad“ konnten die Ermittler bereits gestern,10.06.2021, einen entscheidenden Erfolg vermelden. In den frühen Abendstunden nahmen Beamte der EG einen 19-jährigen Rumänen fest, der im dringenden Tatverdacht steht, die Überfälle auf die beiden Frauen verübt zu haben.
Bayerische Polizei – Überfall auf zwei Frauen – Tatverdächtiger festgenommen

Brandenburg

Junge Frau sexuell belästigt

Eine 24-Jährige erschien am Dienstag im Polizeirevier und gab an, dass sie kurz zuvor von einem Mann sexuell belästigt worden sein soll. Sie sei auf dem Gehweg der Hauptstraße in Richtung Neustädtischer Markt gelaufen, als ihr eine Gruppe von etwa fünf bis sechs jungen Männern entgegenkam. Als sie die Straßenseite wechselte, hätten die jungen Männer dies ebenfalls getan. Als sie schließlich auf selber Höhe waren, habe einer der Männer schließlich versucht, sie im Intimbereich zu berühren. Dies habe sie jedoch abwehren können und entfernte sich zügig. Die Gruppe sei in Richtung Jahrtausendbrücke weitergegangen.
Junge Frau sexuell belästigt | Fahndungen | Polizei Brandenburg

München

Junge Frau schildert zitternd heftigen Kampf – Angeklagter grinst nur

Eine junge Frau genoss ein Bad in der Allacher Lohe, danach soll es zu einer Vergewaltigung gekommen sein. Vor Gericht sieht sie ihren mutmaßlichen Peiniger wieder. Der war bei einer anderen widerwärtigen Aktion erwischt worden.
Vergewaltigung nach dem Baden? Junge Frau schildert zitternd heftigen Kampf – Angeklagter grinst nur | Stadt

Bielefeld

Schüler begrapscht Lehrerin

Weil er sich eingebildet hatte, seine Lehrerin (44) würde mit ihm flirten und das mit dem Tragen enger Kleidung unterstreichen, wollte ein ehemaliger Schüler (31) des Bielefelder Abendgymnasiums die Frau zum Sex drängen. Der Übergriff geschah nach Unterrichtsende in einem Klassenraum. Nun hat das Amtsgericht den Mann verurteilt.

„Wenn eine Frau eine enge Hose oder ein enges Kleid trägt, ist dass keine Aufforderung, von Ihnen angefasst zu werden. In diesem freien Land kann sich jede Frau kleiden wie sie will.“ Mit diesen deutlichen Worten beendete am Freitag Amtsrichterin Dr. Larissa Misera einen Prozess wegen sexueller Belästigung. Die Sätze galten dem Angeklagten, einem Ex-Schüler (31) des hiesigen Abendgymnasiums.
Schüler begrapscht Lehrerin

Bonn

Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes ein

In der Nacht zu Montag (14.06.2021) wurde eine 33-jährige Frau in Tannenbusch von einem Unbekannten attackiert – die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Sexualdeliktes. Gegen 01:05 Uhr war die Frau nach ihren Angaben aus einem Taxi an der Hohe Straße Ecke Sudetenstraße ausgestiegen, als ihr aus dem Bereich der Müllcontainer des dortigen Mehrfamilienhauses ein unbekannter Mann entgegenkam, der sie plötzlich und unvermittelt im Bereich der Brust unsittlich berührt hat. Die Frau stieß den Mann daraufhin von sich weg. Der Angreifer ließ aber erst von der Frau ab, als zwei Radfahrer sich dem Geschehen näherten.
▷ POL-BN: Bonn-Tannenbusch: Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet … | Presseportal

Gronau

Autofahrer belästigt Radfahrerin

Auf sexueller Basis beleidigt hat ein Unbekannter eine Radfahrerin am Sonntag in Gronau. Als die Geschädigte gegen 19.15 Uhr auf dem Friedensweg unterwegs war, fuhr der Täter parallel zu der jungen Frau, ließ die Seitenscheibe seines weißen Sportwagens mit niederländischen Kennzeichen herunter und bedrängte diese.
▷ POL-BOR: Gronau – Autofahrer belästigt Radfahrerin | Presseportal

OT Schloßchemnitz
Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes aufgenommen
In der Nacht zu Mittwoch wurde die Polizei nach einem Hinweis in eine Parkanlage an der Theunerstraße/ Schlossstraße gerufen. Vor Ort eingetroffen, stellten die alarmierten Beamten eine leicht verletzte Frau (28) fest. Sie gab an, sich am Abend in der Parkanlage mit einem Bekannten und zwei ihr unbekannten Männern getroffen zu haben. Dabei sei die 28-Jährige zunächst ins Gespräch mit einem der Männer gekommen. In der Folge verließ ihr Bekannter und einer seiner Begleiter die Örtlichkeit, woraufhin der Dritte sie bedrängt habe. Laut Aussage der 28-Jährigen kam es anschließend zu sexuellen Handlungen gegen ihren Willen durch den Mann sowie einen weiteren, dazugekommenen jüngeren Mann.
Polizei Sachsen – Polizeidirektion Chemnitz – Ermittlungen wegen eines Sexualdelikts aufgenommen
Nürnberg

Exhibitionisten im Stadtgebiet aufgetreten

Am Sonntag (20.06.2021) kam es in zwei Fällen zu exhibitionistischen Handlungen. Ein unbekannter Mann trat einer jungen Frau in den Pegnitzauen gegenüber. Einige Zeit später wurde eine andere Frau in der Innenstadt zum Opfer. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.
▷ POL-MFR: (875) Exhibitionisten im Stadtgebiet aufgetreten – Zeugen gesucht | Presseportal

Regenstauf

Sexueller Übergriff auf Frau

Am Sonntag, 08.09.2019, kurz nach 02:00 Uhr, stieg eine 38-Jährige aus dem Landkreis Regensburg an der Bushaltestelle „Regenstauf-Post“ aus der Buslinie 41 aus. Der Bus war um 01.35 Uhr am Regensburger Hauptbahnhof losgefahren und mit etwa 10-12 Personen besetzt.

Zwei Männer, die zuvor ebenfalls in dem Bus saßen, folgten dann der Frau. Im Umfeld eines nahe gelegenen Rewe-Marktes attackierten sie die Frau sexuell. Dabei erlitt die Geschädigte leichte körperliche Verletzungen. Sie wandte sich nach dem Angriff an eine nahegelegene Tankstelle, von wo aus die Polizei informiert wurde.
Bayerische Polizei – Sexueller Übergriff auf Frau in Regenstauf 2019 – DNA-Reihenuntersuchung führt zur Festnahme von zwei dringend tatverdächtigen Personen

Marburg

Junge Frau belästigt

Die Kripo Marburg bittet um Hinweise zu einem Mann, der deine junge Frau plötzlich umarmte und küsste, bevor er dann verschwand. Die betroffene 20 Jahre junge Frau beschrieb den Mann.
▷ POL-MR: Auseinandersetzung-Zeugen gesucht!; Junge Frau belästigt; Einbrecher erbeutet … | Presseportal

Leipzig

Noch ein sexueller Übergriff in Leipzig! Täter begrapscht junge Frau an Parkbank

Wie die Polizei am Dienstagmorgen berichtete, war die junge Frau gegen 19.30 Uhr durch den Park am Friedhofsweg/An der Tabaksmühle im Leipziger Stadtteil Marienbrunn unterwegs.

Plötzlich wurde sie von einem Unbekannten angesprochen, der sie in ein Gespräch verwickelte. An einer Parkbank berührte der Fremde die Frau schließlich unsittlich, obwohl sie ihn bat, damit aufhören. Erst als sie ihn von sich stieß und flüchtete, ließ der Unbekannte von ihr ab.
Noch ein sexueller Übergriff in Leipzig! Täter begrapscht junge Frau an Parkbank | TAG24

Neustadt

Frau belästigt

Am Dienstag, 22. Juni, um 22.12 Uhr belästigte ein Mann an der Bushaltestelle am Neustädter Bahnhof eine 21 Jahre junge Frau. Er berührte sie mehrfach unsittlich. Letztlich ging die Frau weg und informierte die Polizei. Die Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos. Er stieg eventuell in einen Bus oder Zug.
▷ POL-MR: Fremder in der Küche; Frau belästigt; Autofahrer unter Drogeneinfluss; … | Presseportal

Oelde/Ahlen

Sexuelle Belästigungen sowie einer versuchten Vergewaltigung

Der in Oelde lebende Guineer ist Verdächtiger vierer sexueller Belästigungen sowie einer versuchten Vergewaltigung. Der Mann wurde am Sonntagabend (27.6.2021) zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen, nachdem er drei junge Frauen in Ahlen verfolgt und sexuell belästigt haben soll. Kurz nach Mitternacht (27.6.2021) soll es bereits zu einer Handlung gekommen sein, bei der der 22-Jährige eine Oelderin an ihrer Wohnanschrift massiv sexuell bedrängt haben soll. Die Frau leistete Gegenwehr und konnte sich befreien. Als eine Hausbewohnerin mitteilte, die Polizei zu rufen, flüchtete der Tatverdächtige aus dem Haus, so dass es bei der versuchten Vergewaltigung blieb.
▷ POL-WAF: Oelde/Ahlen. Tatverdächtiger in Untersuchungshaft | Presseportal

Freiburg

Sexuellen Belästigungen

Vier Frauen sexuell belästigt haben soll ein 39-Jähriger am 27.06.2021 in der Freiburger Innenstadt. Wie die Geschädigten der Polizei mitteilten, soll sich der Mann im Bereich des Tanzbrunnens beim Mensagarten um circa 2.30 Uhr vor den Geschädigten zunächst entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben. In der Folge habe er zudem nach bisherigen Erkenntnissen drei Geschädigte unsittlich angefasst. Zudem soll es zu Beleidigungen gekommen sein.
▷ POL-FR: Freiburg-Innenstadt: Polizei sucht Zeugen von sexuellen Belästigungen am … | Presseportal

Ludwigsburg

18-Jährige sexuell belästigt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagabend (25.06.2021) im Ludwigsburger Bahnhof einer 18-Jährigen an das Gesäß gegriffen. Gegen 21:00 Uhr befand sich die Geschädigte gemeinsam mit Ihrer Begleiterin in der Unterführung des Ludwigsburger Bahnhofs, wo sie wohl am Treppenaufgang zu Bahnsteig 2/3 dem unbekannten Mann begegneten. Beim aneinander vorbeigehen soll der mutmaßliche Täter der jungen Frau in das Gesäß gekniffen und sie anschließend angegrinst haben.
▷ BPOLI S: Zeugen gesucht: 18-Jährige sexuell belästigt | Presseportal

Hannover

Gemeinsamer Fahndungserfolg: Sexualtäter identifiziert

Letzte Woche rief die Bundespolizei Hannover Zeugen und Opfer dazu auf Angaben zu einem Sexualtäter zu geben. Der bislang unbekannte Mann berührte und belästigte in der S-Bahn von Barsinghausen nach Hannover mehrere Frauen. Jetzt ist seine Identität geklärt. Es handelt sich um einen polizeibekannten 50-jährigen Bosnier aus Barsinghausen. Ein 15-jähriges Mädchen meldete sich nach dem Zeugenaufruf bei der Bundespolizei und schilderte, dass sie auf der Fahrt ebenfalls durch den beschriebenen Mann sexuell belästigt wurde.
▷ BPOL-H: Gemeinsamer Fahndungserfolg: Sexualtäter identifiziert | Presseportal

Frankfurt-Ostend

Sexuelle Belästigung

Am Montag, den 21. Juni 2021, gegen 21.00 Uhr, befand sich eine 28-jährige Frau zu Fuß auf dem Weg durch die Grünanlage Philipp-Holzmann-Weg. Dort kamen ihr fünf Jugendliche entgegen, die sich ihr in aufdringlicher Weise näherten. Einer dieser Jugendlichen begann nun die Frau zu begrapschen und ließ auch dann nicht ab, nachdem diese bereits begonnen hatte, laut um Hilfe zu rufen.
▷ POL-F: 210622 – 0736 Frankfurt-Ostend: Sexuelle Belästigung | Presseportal

Hannover

Sexuelle Belästigung in der S 1 von Minden nach Hannover

Der Unbekannte berührte die Frau mehrfach am unbekleideten Bein, obwohl die Frau aus Barsinghausen die Übergriffe wiederholt verbot. Der telefonisch verständigte Freund (20) des Opfers wartete am Hauptbahnhof und wollte den Tatverdächtigen zur Rede stellen. Der jedoch beleidigte den Freund als Hurensohn und flüchtete. Das Pärchen konnte beobachten, dass eine weitere Frau von dem Tatverdächtigen im Hauptbahnhof belästigt wurde.
▷ BPOL-H: Zeugenaufruf: Sexuelle Belästigung in der S 1 von Minden nach Hannover | Presseportal

Wuppertal

Mädchen sexuell belästigt und geschlagen

Drei bislang unbekannte Jugendliche näherten sich einer 13-Jährigen und griffen ihr an das Gesäß und an die Brüste. In der Folge hielt einer der Straftäter sie fest, während ein weiterer ihr mehrfach ins Gesicht schlug. Ein bislang unbekannter Jugendlicher half dem Mädchen, sich aus der Gewalt der Täter zu befreien und zu entfernen.
▷ POL-W: SG Mädchen sexuell belästigt und geschlagen – Polizei sucht Zeugen | Presseportal

Siegburg/ Bonn/ Köln  Rhein-Sieg-Kreises

Öffentlichkeitsfahndung nach sexueller Belästigung

In mehr als 10 bekannt gewordenen Fällen zwischen 22.11.2020 und 05.05.2021 fuhr ein bislang unbekannter Tatverdächtiger häufiger in der Straßenbahnlinie 66 zwischen Siegburg und Bonn oder in der S-Bahn-Linie zwischen Köln und Au. Er setzte sich allein reisenden Frauen gegenüber, griff sich dann demonstrativ in den Schrittbereich und erregte sich durch heftiges Reiben. In einigen Fällen entblößte er auch sein Genital vor den weiblichen Fahrgästen. Die Frauen, die derartig belästigt wurden, erstatteten Anzeige.
▷ POL-BN: Für die Polizei des Rhein-Sieg-Kreises: Öffentlichkeitsfahndung nach … | Presseportal

FOTO Siegburg – Exhibitionismus

Frankfurt

Zwei Frauen sexuell belästigt

Gegen 21:50 Uhr, als sich die zwei 25 und 23 Jahre alten Frauen in Höhe der Hochstraße 50 aufhielten, kamen zwei Männer auf sie zu, die unvermittelt begannen sie zu beleidigen. Einer der Männer ging im weiteren Verlauf auf eine der beiden Frauen zu und fasste ihr unsittlich zwischen die Beine. Nach weiteren Beleidigungen entfernten sich die beiden Männer wieder, bis sie im Bereich Kleine Hochstraße verschwanden. Eine Fahndung nach den zwei Unbekannten blieb ohne Ergebnis.
▷ POL-F: 210611 – 0697 Frankfurt-Innenstadt: Zwei Frauen sexuell belästigt | Presseportal

Karlsruhe

15-jähriger Jugendlicher sexuell belästigt

Am Sonntag, den 06.06.2021 gg. 15.15 Uhr wurde ein 15jähriger Jugendlicher an einem Fahrradständer in der Nähe der Zentralen Notaufnahme des Städtischen Klinikums Opfer einer sexuellen Belästigung. Das Opfer wurde von einem ihm unbekannten Mann unsittlich an Brust und Gesäß berührt. Danach forderte der Mann den Jungen in englischer Sprache auf, ihn im Genitalbereich zu berühren. Der Mann entfernte sich dann unvermittelt in Richtung Kinder- und Frauenklinik und der 15jährige, der unverletzt blieb, verständigte über Notruf die Polizei.
▷ POL-KA: (KA) Karlsruhe – 15-jähriger Jugendlicher sexuell belästigt / Zeugen gesucht | Presseportal

Sigmaringen

Sexuelle Belästigung

Nach Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Montagabend gegen 22 Uhr auf dem Leopoldplatz und dem Parkplatz eines Discounters in der Straße “In der Au” zugetragen hat. Angaben einer 20-jährigen schwangeren Frau zufolge setzte diese sich an der Bushaltestelle beim Leopoldplatz kurz auf eine Bank, um sich auszuruhen. Der noch unbekannte Täter sprach sie an, was die 20-Jährige ablehnte und ihren Nachhauseweg fortsetzte. Sie wurde weiterhin von dem Unbekannten verfolgt und anschließend unsittlich berührt. Nach einem Tritt der jungen Frau entfernte sich der Mann von ihr.
▷ PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen | Presseportal

Mönchengladbach

Sexuelle belästigtigung

Eine 16-jährige Frau ist am Montagabend (31.5.), gegen 22:30 Uhr, auf der Waisenhausstraße in Mönchengladbach-Rheydt von einem bislang unbekannten Mann sexuell belästigt worden.

Der Unbekannte hatte die spätere Geschädigte in der Rheydter Innenstadt im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße/Hauptstraße angesprochen, als sie dort unterwegs war. Der Mann begleitete die junge Frau bis zur Waisenhausstraße. Dort habe er sie in einen Hauseingang gedrückt und oberhalb der Kleidung unsittlich angefasst. Weil sich die 16-Jährige energisch zur Wehr setzte, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete.
▷ POL-MG: 16-Jährige setzt sich gegen sexuelle Belästigung zur Wehr | Presseportal

München

15-Jährige sexuell belästigt

Am frühen Montagmorgen (31. Mai) belästigte ein alkoholisierter 46-Jähriger eine 15-Jährige am Hauptbahnhof sexuell. Die Jugendliche reagierte richtig und informierte sofort Bahnsicherheitsmitarbeiter.

Ein mit 1,92 Promille alkoholisierter 46-jähriger Spanier setzte sich gegen 05:20 Uhr am Bahnsteig 26 des Münchener Hauptbahnhofs neben eine 15-jährige Deutsche. Anschließend berührte der Mann die Jugendliche mehrmals an Armen und Beinen. Zudem legte er seinen Kopf auf die Schulter der Geschädigten. Diese Handlungen geschahen alle gegen den Willen der 15-Jährigen aus dem Ostallgäu.
▷ Bundespolizeidirektion München: 15-Jährige sexuell belästigt: Jugendliche reagierte … | Presseportal

Würzburg

Somalier griff sich Messer aus Regal und stach zu

Alle drei Todesopfer starben bei Woolworth
Der Somalier (24) war barfuß und trug einen Mundschutz, als er am Freitagnachmittag mit einem Messer in der Hand durch die Innenstadt von Würzburg (Bayern) läuft!
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/blutbad-in-wuerzburg-hier-stoppen-sie-den-messer-killer-76883912.bild.html

Wiesbaden-Biebrich

Junge Frau belästigt

Eine junge Wiesbadenerin wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem bislang unbekannten männlichen Täter im Biebricher Schlosspark belästigt.

Die 23-Jährige ging zur Tatzeit alleine im Schlosspark spazieren und trug hierbei einen Kopfhörer, mit dem sie Musik hörte. Aus diesem Grund bemerkte sie den bislang unbekannten Täter, der sich ihr von hinten näherte auch erst, als er ihr an die Schultern fasste.
▷ POL-WI-KvD: Enkeltrick verhindert+++Schlägerei+++Frau belästigt+++Taxifahrer … | Presseportal

Ludwigsburg

18-Jährige sexuell belästigt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagabend (25.06.2021) im Ludwigsburger Bahnhof einer 18-Jährigen an das Gesäß gegriffen. Gegen 21:00 Uhr befand sich die Geschädigte gemeinsam mit Ihrer Begleiterin in der Unterführung des Ludwigsburger Bahnhofs, wo sie wohl am Treppenaufgang zu Bahnsteig 2/3 dem unbekannten Mann begegneten.
▷ BPOLI S: Zeugen gesucht: 18-Jährige sexuell belästigt | Presseportal

Döbeln

Zeugen zu Sexualdelikt gesucht

Die Polizei ermittelt derzeit zu einem Sexualdelikt, das sich in den frühen Sonntagmorgenstunden vor einem Hauseingang in der Dresdner Straße ereignet hat.
Eine Frau war in der Dresdner Straße unterwegs, als ihr plötzlich ein Mann auffiel, der ihr folgte. Der Unbekannte soll sie dann nahe der Einmündung Dresdner Platz von hinten festgehalten, unsittlich berührt und geküsst haben. Im weiteren Verlauf versuchte er offensichtlich auch, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Frau wehrte sich und rief laut um Hilfe. Ein Anwohner wurde darauf aufmerksam und kam der Frau zu Hilfe. Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung Wappenhenschstraße.
Polizei Sachsen – Polizeidirektion Chemnitz – Geschwindigkeits- und Zweiradkontrollen

München

Getreten, geschlagen und gespuckt – Bundespolizei stundenlang mit gewalttätigem Betrunkenen beschäftigt

Schon unmittelbar nachdem der Afrikaner eine Regionalbahn in Kiefersfelden verlassen hatte, zeigte er alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Er schwankte auf dem Bahnsteig und fiel schließlich, als er sich auf eine Bank setzen wollte, zu Boden. Einer Bundespolizistin, die dem Mann helfen wollte, versuchte er unvermittelt einen Schlag und einen Tritt zu verpassen. Als er sich wieder aufgerichtet hatte, wollte er sich rasch von der Bundespolizei-Streife vor Ort entfernen. Die Beamten stoppten ihn und hielten ihn fest. Dabei bespuckte und schlug er die Bundespolizistin. Außerdem beleidigte er die Beamten in englischer Sprache. Inzwischen angeforderte Streifen der Polizeiinspektion Kiefersfelden und der Autobahnkontrollstelle sorgten unterstützend für einen geordneten zwangsweisen Transport des aggressiven Mannes zur Bundespolizeiinspektion nach Rosenheim.
▷ Bundespolizeidirektion München: Getreten, geschlagen und gespuckt – Bundespolizei … | Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen