Öffentlichkeitsfahndung nach Raub Teilweise Rücknahme

Nach der Öffentlichkeitsfahndung Vorgestern (6. Oktober) zu einem Raubgeschehen im Mai 2020 konnten schnell zwei Tatverdächtige identifiziert werden. Es handelt sich um einen 19-Jährigen und einen 27-Jährigen. Beide Beschuldigten wohnen in Düsseldorf. Sie meldeten sich selbst bzw. über einen Anwalt bei der Polizei. Gegen sie wird jetzt ermittelt.

Die Fahndung nach den beiden Mittätern dauert an (siehe Foto).

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub – Teilweise Rücknahme – Zwei Tatverdächtige ermittelt – Fahndung nach zwei Unbekannten dauert an

Unsere Meldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4726249

Hinweise zu den gezeigten Personen werden weiterhin erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 – 870-0.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4728521

Polizei fahndet mit Foto aus Überwachungskamera nach vier Männern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.