Sexuelle Belästigung an der Elsterbrücke

Die Polizei ermittelt in einem Fall sexueller Nötigung von Minderjährigen. Am Montagabend hatte nahe der Alten Elsterbrücke in Plauen ein Mann drei Kinder durch sein Verhalten und Gesten belästigt, sodass diese sich bedrängt fühlten.

Das bestätigte die Polizeidirektion in Zwickau gestern auf Anfrage der “Freien Presse”. Zu körperlichen Übergriffen kam es nicht – die 12- bis 14-Jährigen riefen umgehend die Polizei zu Hilfe. Polizeisprecherin Anett Münster: “Den Kindern gebührt großes Lob dafür.” Aufgrund des schnellen Hilferufs habe noch im Laufe des Abends der Tatverdächtige ermittelt und festgestellt werden können.

Der 37-jährige Mann aus Marokko stand unter Alkoholeinfluss. Der Vorfall wird strafrechtlich verfolgt, eine Inhaftierung erfolgte nicht.

Quelle: Freie Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.