35-Jähriger soll sich vor Kindern entblößt haben

Am Sonntag hatte ein Mann im Bereich einer Pferdekoppel in der Nähe der Legdener Reitsporthalle zwei acht- und zehnjährige Mädchen angesprochen und dabei sein entblößtes Glied gezeigt (wir berichteten). Die Polizei hat nun einen 35 Jahre alten Mann festgenommen.

Nach der Veröffentlichung des Falls gingen noch am Montagabend Hinweise aus der Bevölkerung zu einem möglichen Tatverdächtigen ein, teilt die Polizei mit. Beamte nahmen den 35-jährigen syrischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Legden noch am gleichen Abend fest.

Bei den weiteren Ermittlungen konnte der Tatverdacht erhärtet werden. Der 35-Jährige ist aber bislang nicht geständig.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er mangels ausreichender Gründe für die Beantragung einer Untersuchungshaft wieder entlassen.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Foto: Colourbox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.