Vergewaltigung in Ludwigsburg

Nachdem eine 25 Jahre alte Frau am Montagabend in der Fasanenstraße vergewaltigt wurde, ermittelt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg derzeit gegen einen bislang unbekannten Täter.

Die junge Frau war gegen 23 Uhr zu Fuß in der Schorndorfer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Währenddessen näherte sich der Unbekannte mit einem Mountainbike von hinten und sprach sie an. Als die 25-Jährige in die Fasanenstraße abbog, folgte er ihr.

Auf Höhe der Thouretallee stellte der Täter sein Fahrrad ab, warf die Frau zu Boden und verging sich an ihr. Die 25-Jährige schrie laut um Hilfe und versuchte sich auch zu wehren. Schließlich ließ der Unbekannte von ihr ab und fuhr in Richtung der Friedrich-Ebert-Straße davon.

Der Täter ist

  • 27 bis 28 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • hat eine normale Statur
  • auffallend hell- bis weißblonde Haare.
  • Er sprach mit osteuropäischem Akzent.
  • Bekleidet war der Täter mit einer kurzen Jeanshose und einem weißen T-Shirt.

Die Kriminalpolizei, Telefon 07141/18-9, sucht Zeugen und Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können.

Quelle: http://www.stimme.de/polizei/suedwesten/Vergewaltigung-in-Ludwigsburg;art1495,3695276

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.