Männer schlagen und treten auf 55-Jährige ein

Drei unbekannte Männer haben am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr eine Frau im Bereich der Schellenbecker Straße in Wuppertal überfallen. Das berichtet die Polizei.

Die 55-Jährige ging mit ihrem Hund spazieren, als ihr ein Mann entgegenkam und nach einer Zigarette fragte. Als die Frau verneinte, forderte er plötzlich Geld und ein Handy. Das Opfer hatte jedoch nichts dabei.Plötzlich schlug eine weitere Person von hinten zu, so dass die Wuppertalerin zu Boden stürzte.

Insgesamt schlugen und traten drei Männer auf das Opfer ein. Einer der Täter durchsuchte ihre Handtasche. Als der Hund einen der Räuber biss, flüchtete das Trio ohne Beute über eine Wiese. Die 55-Jährige wurde von einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Bei den Tätern handelte es sich um drei Männer Anfang bis Mitte zwanzig. Sie hatten schmale Staturen und sprachen nur gebrochen deutsch. Einer trug eine Jogginghose, ein anderer ein beigefarbenes Kappe.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Quelle: http://www.wuppertaler-rundschau.de/stadtteile/heckinghausen-oberbarmen/maenner-schlagen-und-treten-auf-55-jaehrige-ein-aid-1.6187718

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.