Wilde Schießerei am Bahnhof Dammtor

Und plötzlich fielen Schüsse am Dammtor-Bahnhof! Am Sonntagmorgen ist offenbar ein Streit zwischen mehreren Personen am Dag-Hammarskjöld-Platz eskaliert.

Anschließend wurden mehrere Schüsse abgefeuert. 

Nach Polizeiangaben entfernten sich die Personen anschließend in unterschiedliche Richtungen. Der Schütze soll mit der Waffe zudem noch auf ein geparktes Auto eingeschlagen und dieses beschädigt haben.

Trotz einer Sofortfahndung mit zehn Streifenwagen konnte die Polizei keine der an der Auseinandersetzung beteiligten Personen auffinden.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286 56789 bei der Polizei zu melden.

Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/polizei/polizei-sucht-zeugen-im-video–wilde-schiesserei-am-bahnhof-dammtor-28639112

In der Disco waren bereits im Juni Besucher aneinander geraten. Der Streit verlagerte sich nach draußen. Vor dem Hotel Radisson Blu beim Bahnhof Dammtor zückte offenbar einer ein Messer und verletzte drei Männer mit der Stichwaffe.

Polizeihund „Rasty“ (4) suchte am Montag noch einmal den Parkplatz vor dem Bahnhof nach der Waffe und Patronenhülsen ab.

Hinweise an Tel. 428 656 789.

Quelle: http://m.bild.de/regional/hamburg/schiesserei/am-dammtor-53635112.bildMobile.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.