Tag: 25. Oktober 2016

Flüchtlingskrise: Dramatische Zunahme von sexuellen Übergriffen

Wer die Zustände auf Deutschlands Straßen einmal genauer beobachtet, wird feststellen, dass Deutsche inzwischen um ihre Sicherheit fürchten, insbesondere Frauen und Kinder. Scheinflüchtlinge diverser Länder legen ein Verhalten an den Tag, als wenn ihnen Deutschland bereits gehört, sie provozieren Einheimische kontinuierlich. Infolgedessen ist die massive Zunahme sexueller Übergriffe durch Scheinflüchtlinge mitnichten verwunderlich, sondern viel eher

Neues Gesetz “Schon 1.000 Po-Grapscher”

Seit 1. Jänner 2016 stehen darauf sechs Monate Haft. Die Zeiten, wo ein Klapps auf den Po einer Mitarbeiterin oder der Griff auf den Oberschenkel ungesühnt blieb, sind vorbei. Seit 1. Jänner dieses Jahres gilt nämlich ein neues Gesetz, das Po-Grapschen mit bis zu sechs Monaten Haft ahndet. 951 Anzeigen sind seitdem eingegangen (von Jänner

Richter Harmlos: Dieser Mann gibt Bewährungsstrafen für Vergewaltigung

Anmerkung von uns: Jetzt regt sich jeder auf darüber, hätten sie schon viel früher damit angefangen richtige Strafen zu verhängen und nicht immer mit den Zeige Finger zu drohen, hätten so einige Straftaten verhindert werden können. Das ist doch nicht der erste Fall wo ein Richter solch ein Urteil gesprochen hat, es gibt tausende Fälle

Speed-Dating für „Refugees“

Auch so etwas gibt es: Wie der „Märkische Sonntag“ am Wochenende meldete, plant die Bürgerstiftung Barnim-Uckermark für den 7. November ein Speed-Dating für „neu Zugezogene und Alteingesessene mit und ohne Fluchterfahrung“ in Eberswalde.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen