Sexuelle Belästigung in Stadtbahn

Sexuelle Belästigung in Stadtbahn

Eine 20-jährige Frau wurde am Freitag (27.11.2020) gegen 20.20 Uhr in einer Stadtbahn der Linie U34 von einem Unbekannten in unsittlicher Weise berührt. Der Mann griff der Geschädigten an den Rock, schob diesen nach oben und berührte sie am Oberschenkel. Am Rotebühlplatz verließ er die Stadtbahn mit einem Begleiter.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 28-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, schwarze kurze, seitlich rasierte Haare, arabisches Äußeres, bekleidet mit langer schwarzer Jacke und schwarzer Jeans, trug hellblauen Mund-Nasen-Schutz.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4776606

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen