Unfall zwischen Radfahrern – Verursacher flüchtet

Unfall zwischen Radfahrern – Verursacher flüchtet

Eine 37-Jährige befuhr am Montagabend mit einem Fahrrad die Dielingerstraße in Richtung Kamp. In Höhe der Bushaltestelle wurde die Frau gegen 18.35 Uhr von einem unbekannten Fahrradfahrer überholt. Unmittelbar danach bremste der Unbekannte und bog nach rechts in die Hakenstraße ab.

Dabei stieß er mit der 37-Jährigen zusammen, die infolgedessen stürzte und sich leicht verletzte. Der Unbekannte hielt zunächst an und setzte dann seine Fahrt in Richtung Hakenstraße fort.

Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzte und verständigten die Polizei und einen Rettungswagen, der die Frau in ein Krankenhaus brachte.

Der Flüchtige wurde als ca. 20 bis 30 Jahre alt beschrieben und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Er war dunkelhaarig und trug einen Kapuzenpullover. Unterwegs war der Unbekannte mit einem Mountainbike, ohne Gepäckträger und Schutzbleche.

Die Osnabrücker Polizei bittet die Ersthelfer und Zeugen, die Hinweise zu der Unfallflucht geben können, sich zu melden. Telefon 0541/327-2215.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4739153

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen