Junge Frau (21) beleidigt Zeugenaufruf

Junge Frau (21) beleidigt Zeugenaufruf

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte eine Frau (21) beleidigt.Die 21-Jährige war mit einer Straßenbahn der Linie 7 in Richtung Pennrich unterwegs. Als sie gemeinsam mit einem unbekannten Mann an der Haltestelle Schlehenstraße ausstieg, wurde sie von mehreren Männern aus einer Gruppe von vier bis fünf Leuten beleidigt. Die Gruppe war ebenfalls an der Haltestelle aus der Bahn gestiegen und entfernte sich in Richtung Harthaer Straße.

Einer der Männer war etwa Anfang 30, ca. 1,75 m groß und von kräftiger/dicklicher Statur. Er trug eine Mund-Nasen-Bedeckung, hatte braune Hautfarbe und markante dunkle Augenbrauen.

Er sprach gebrochen deutsch. Seine Begleiter waren augenscheinlich etwas größer und einige Jahre jünger.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Identität der Tatverdächtigen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der (0351) 483 22 33 entgegen.

https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_75962.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen