Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub

Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub

Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war eine 35-jährige Dortmunderin gegen 10.05 Uhr auf der Düppelstraße in Richtung Süden unterwegs. Kurz vor der Heroldstraße ergriff plötzlich ein unbekannter Mann die Handtasche, die sie über der Schulter trug. Trotz Gegenwehr gelang es dem Täter ihr die Tasche gewaltsam zu entreißen. Anschließend flüchtete er über die Heroldstraße in Richtung Westen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Unbekannten machen können.

Er wird wie folgt beschrieben:

180 bis 185 cm groß, dunkler Teint, kräftige Statur, trug eine rote Basecap, einen schwarzen Schlauchschal als Mund-Nasen-Schutz sowie schwarze, sportliche Oberbekleidung.

Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4727028

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen