Mann bedrängt Frau am Bahnhof

Am Montagabend, zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr, saß eine 39-Jährige auf einer Parkbank am Bahnhofsplatz in unmittelbarer Nähe zu den Taxiständen. Ein ihr unbekannter Mann setzte sich neben sie und fasste ihr zunächst an den Oberschenkel.

Die Frau stieß die Hand des Mannes weg, woraufhin ihr dieser einen Kopfstoß verpasste und sie im Gesicht traf. Die Geschädigte erlitt dadurch leichte Verletzungen. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Zur Beschreibung des unbekannten Mannes ist folgendes bekannt:

  • ca. 175 cm groß und von kräftiger Figur
  • dunklerer Hauttyp und sprach gebrochenes Deutsch
  • er trug einen dichten, dunklen Vollbart und war dunkel gekleidet

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall bzw. zur Identität des Mannes geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeibericht Würzburg – 19.02.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.