Nach Übergriff auf Radfahrerin – Polizei Göttingen fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Mann

Nach Übergriff auf Radfahrerin – Polizei Göttingen fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Mann

Nach einem Übergriff auf eine 43 Jahre alte Radfahrerin in der Straße “Am Dragoneranger” im Bereich der Unterführung des Autobahnzubringers (wir berichteten, siehe hierzu Pressemitteilung Nr. 349 vom 17.09.2020), fahndet die Polizei Göttingen jetzt mit einem Phantombild nach dem unbekannten Mann.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 30 bis 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kurzes dunkles Haar, kräftige Statur, sprach akzentfreies Deutsch, zur Tatzeit bekleidet mit einem hellen T-Shirt und einer kurzen dunklen Hose. Bei seinem Fahrrad handelte es sich um ein dunkles Mountainbike.

Phantombild

Wer den abgebildeten Mann kennt oder sachdienliche Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4710383

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen