Fahndung nach dem Räuber – Phantombild veröffentlicht

Wie hinlänglich bekannt, kam es am Mittwoch, 29. Juli 2020 gegen 14:45 Uhr zu einem Raub in der Bruchfeldstraße zum Nachteil eines Rollstuhlfahrers, dem insgesamt 800 Euro Bargeld durch den unbekannten Täter geraubt wurden.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 23-24 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlanke Statur, lange gegelte dunkle Haare, südländisches Erscheinungsbild, sprach Deutsch mit Akzent, trug ein hellfarbenes oliv-beiges Hemd und eine dunkle Hose, insgesamt verwahrloste äußere Erscheinung.

Phantombild

In diesem Zusammenhang wurde nun ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht. Sachdienliche Hinweise zum Tatverdächtigen oder zur Tat nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter 069 / 755-51499 entgegen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4709869

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.