Staatsanwalt jagt diese Herrngarten-Randalierer

Sie sind keine übermütigen Kinder, sondern erwachsene Männer, die eigentlich wissen müssten, was sie tun: Die fünf Verdächtigen aus dem Herrngarten

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie machten aus einem fröhlichen Fest eine Gewaltorgie: Die Polizei fahndet mit Fotos nach fünf Männern, die beim Schlossgrabenfest Einsatzkräfte attackierten.

Als das Fest in der Nacht vom 2. auf den 3. Juni endete, rotteten sich Hunderte Randalierer ohne erkennbaren Grund im Herrngarten zusammen. Sie griffen Polizisten an, warfen Flaschen, verletzten 15 Beamte. Erst nach Stunden und mit massiver Verstärkung konnte die Menge auseinander getrieben werden. 100 Festnahmen.

Den Männern auf den jetzt veröffentlichten Fotos wirft die Staatsanwaltschaft schweren Landfriedensbruch und Angriff auf Vollzugsbeamte vor. Die Ermittler bitten um Hinweise an: 06151-9690 oder diese Mailadresse: AG-Garten-Ermittlungen.ppsh@polizei.hessen.de

https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/schlossgrabenfest-staatsanwalt-jagt-diese-herrngarten-randalierer-57583340.bild.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.