14-Jährige auf Altstadtfest sexuell belästigt

Es sollte ein netter Abend auf dem Altstadtfest werden, doch für eine Jugendliche endete das Ausgehen unschön.

Die 14-Jährige war am Donnerstagabend mit einer Freundin am Rande des Feierlichkeiten im Frau-Holle-Park unterwegs. Dort gesellten sich die beiden zu einer Gruppe Männern.

Nach anfänglichen Gesprächen trennten sich die Mädchen, so dass die später Geschädigte alleine mit der Gruppe zurückblieb.

Einer der Männer berührte das Opfer im Verlaufe des Abends zweimal am Hintern – “und zog zeitgleich am T-Shirt im Bereich der Taille”, wie die Polizei mitteilte.

Doch die Jugendliche wehrte sich und vertrieb den Mann mit einem deutlichen “Nein”. Dieser ließ von ihr ab und verschwand mit seinen Begleitern.

Nun fahnden die Beamten nach dem Täter:

Laut Bericht ist er ”

  • ca. 22 Jahre alten,
  • ca. 180 cm großen Mann
  • nordafrikanischen Aussehens.
  • Er hat eine schlanke Figur,
  • schwarze Haare, die seitlich sehr kurz rasiert sind
  • sowie einen Drei-Tage-Bart.
  • Er sprach gut deutsch
  • trug zur Tatzeit eine lange dunkle Hose und ein dunkelblaues langärmliges Hemd.”

Zeugen können sich bei sachdienlichen Hinweisen unter der Rufnummer 05602/93930 melden.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/hessisch-lichtenau-sexuelle-belaestigung-14-jaehrige-gruppe-maenner-fahndung-taeter-617623#article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.