Frau im Hauptbahnhof Ulm sexuell belästigt

Ein 35-Jähriger hat am Sonntagabend (12.03.2017) gegen 19:30 Uhr im Ulmer Hauptbahnhof eine junge Frau offenbar sexuell belästigt.

Zuvor bettelte der Mann die 20-jährige Nichtraucherin um eine Zigarette an. Als sie angab, keine zu besitzen, soll der 35-Jährige ihr an das Gesäß gefasst haben. Der Begleiter der Frau hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen einer Streife des Bundespolizeireviers Ulm fest. Er muss nun mit einer Anzeige wegen sexueller Belästigung rechnen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/3583716

Veröffentlicht in FrauenVerschlagwortet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.