Versuchter Straßenraub

Am Freitag, den 10.03.2017, gegen 21.30 Uhr, forderten drei, bisher unbekannte Täter unter Vorhalt eines Messers von einem 22-jährigen Mann in der Dödterstraße in der Hagener Innenstadt Bargeld.

Als dieser offensichtlich glaubhaft versichern konnte, nur einen Euro bei sich zu haben, ließen die Täter von ihm ab und flüchteten fußläufig in Richtung Stadthalle. Beschreibung der Täter:

1. Täter:

  • ca. 25-30 Jahre,
  • ca. 160-170 cm groß,
  • von dünner Statur,
  • bekleidet mit einer roten Jacke und einer dunklen Kappe;
  • dieser führte bei Tatausführung ein ca. 20 cm langes Messer mit;

2. Täter:

  • ca. 25-30 Jahre,
  • ca. 160-170 cm groß,
  • ebenfalls von dünner Statur,
  • dunkle Kleidung

3. Täter:

  • keine Beschreibung.

Eine sofortige Polizeifahndung verlief negativ.

Sachliche Hinweise zur Tat erbittet die Polizei Hagen unter der Telefonnummer 02331/986-2066.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3582596

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.