Wiener Polizei fahndet nach diesen zwei Räubern

Wiener Polizei fahndet nach diesen zwei Räubern

Raubüberfall zu Silvester mitten in der U6-Station Josefstädter Straße. Ein Duo nahm einem Mann sein Handy ab und flüchtete.

Am 31. Dezember 2016, gegen 4.10 Uhr früh hatten die beiden Räuber ihr späteres Opfer in der U-Bahnstation am Wiener Gürtel angesprochen. Danach entrissen sie dem Mann sein Mobiltelefon und flüchteten zu Fuß.

Die beiden Täter konnten von der Videoüberwachung aufgenommen werden. Am Mittwoch veröffentlichte die Wiener Polizei die Fahndungsfotos.

Es handelt sich dabei offenbar um Männer afrikanischer Herkunft. Weitere Details zu den Tätern sind nicht bekannt.

Das Landeskriminalamt Wien bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (auch anonym) unter der Telefonnummer 01/31310-43221

 

Haben Sie Angst, in der Wiener U-Bahn bestohlen zu werden?

 

 

 

Quelle: Heute

Foto: LPD Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen