Aufdringliche Männer umstellen 16-Jährige in Weimar

Aufdringliche Männer umstellen 16-Jährige in Weimar

In Weimar ist eine Jugendliche von einer Gruppe Männer umstellt und bedrängt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 20.45 Uhr am Hauptbahnhof.

Die 16-Jährige saß zu dieser Zeit an der Haltestelle, als mehrere Männer auf sie zukamen.

Polizei sucht älteren Mann

Sie umarmten das Mädchen und hielten es fest, sodass die Jugendliche nicht aufstehen und davon rennen konnte.

Glücklicherweise kam ihr ein älterer Herr zu Hilfe, sodass die 16-Jährige in einen gerade ankommenden Bus einsteigen und den aufdringlichen Männern entkommen konnte. Die Polizei bittet jetzt den unbekannten Retter, sich als Zeuge bei den Beamten zu melden – unter der Telefonnummer (03643) 88 20.

Quelle: Thüringen24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen