Polizeieinsatz zum „Zug der fröhlichen Leute“

Erstmals konnten Nutzer sozialer Medien dem Polizeieinsatz unter „#CB2602“ auf Twitter folgen. Am Rande des Umzuges kam es im Bereich der Friedenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf syrischen und vier deutschen jungen Erwachsenen.

Nach ersten Erkenntnissen setzten die Syrer die Ursache des Konfliktes.

Ein Cottbuser wurde im Gesicht verletzt. Um weitere Störungen zu verhindern, wurden die Urheber des Konfliktes ins Gewahrsam genommen.

Die Ermittlungen zur Aufhellung des Sachverhaltes dauern an.

Quelle: https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/polizeieinsatz-zum-zug-der-froehlichen-l/553505

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.