Exhibitionist erschreckt Frau

Ein Exhibitionist trieb gestern Abend (23.02.2016) auf dem Gelände der “Neuen Friedensschule” sein Unwesen.

Wir Fragen uns ob das wirklich wahr ist “Eine genauere Beschreibung kann die Zeugin nicht abgeben”

Die Opfer wissen fast immer welche Haarfarbe er hat, seine Kleidung können sie beschreiben, nur können sie fast nie sagen welche Nationalität der Täter hatte.

Gegen 18.00 Uhr hielt sich noch eine 38-jährige Sinnerin in der Mediathek auf. Außerhalb des Gebäudes, zwischen Schule und Friedhofsmauer, stand ein Mann mit entblößtem Penis auf der Wiese, schaute in die Mediathek und beobachtete dabei die Frau. Das Opfer verließ die Mediathek, um aus dem Blickfeld des Mannes zu gelangen und informierte die Polizei. Bis sie zurückkehrte, war der Unbekannte bereits verschwunden.

Der Exhibitionisten war

  • ca. 170 bis 175 cm groß,
  • schlank 
  • mit einer Bluejeans und einer dunkelgrünen Jacke bekleidet .
  • Eine genauere Beschreibung kann die Zeugin nicht abgeben.

Zeugen, denen der Unbekannte gestern Abend im Bereich der Schule auffiel oder die Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3569897

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.