Drei Mädchen im Geibeltbad sexuell belästigt

Bereits am Sonnabend kam es im Pirnaer Geibeltbad zu einer sexuellen Belästigung, zu der nun auch die Kriminalpolizei ermittelt.

Gegen 16.40 Uhr wurden drei Mädchen im Alter von 10 und 13 Jahren beim Schwimmen in dem Bad an der Rottwerndorfer Straße belästigt.

Dabei fasste ein 17-jähriger Afghane den drei Mädchen beim Schwimmen zwischen die Beine und an das Gesäß. Die Betroffenen alarmierten einen Mitarbeiter des Bades und so konnte der mutmaßliche Täter noch im Bad gestellt werden.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen, vor allem zum Tatablauf aufgenommen.

Quelle: Tag24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.