Kriminalpolizei bittet um Hinweise nach sexueller Belästigung auf der Welschnonnenstraße – Wer hat etwas beobachtet?

Am Samstagnachmittag (28.01.2017) erstattete eine 24-Jährige auf einer Polizeiwache in Bonn Anzeige gegen einen bislang Unbekannten wegen sexueller Belästigung.

Der Unbekannte soll der Passantin am Freitagabend (27.01.2017) gegen 19:30 Uhr auf der Welschnonnenstraße auf Höhe des Finanzamtes entgegen gekommen sein. Zunächst soll er sie im Brustbereich berührt und dabei etwas in einer ausländischen Sprache gesagt haben. Als die Fußgängerin weiter in Richtung Römerstraße gegangen sei, habe er ihr von hinten unter den Mantel gegriffen, sie erneut berührt und sich danach entfernt.

Der Unbekannte wird von der 24-Jährigen wie folgt beschrieben:

  • Ca. 35 Jahre alt;
  • ca. 1,85 m;
  • kräftige Statur;
  • dunkle kurze Haare;
  • Bartansatz;
  • zum Tatzeitpunkt bekleidet mit einer dunklen Jacke und Jeans.
  • ausländischen Sprache

Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unbekannten beobachtet hat oder Hinweise auf dessen Identität geben kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Quelle: Focus

Foto: Jochen Tack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.