Sexuelle Übergriffe auf Frauen in Karlsruhe: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

“Es gebe gegen den jungen Mann zwar einen einfachen, nicht jedoch den für einen Haftbefehl erforderlichen dringenden Tatverdacht”.

Diesen Satz muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen.

Na dann hat er ja noch genug Zeit bis zur Verhandlung, weitere Frauen sexuell zu belästigen.

Wie Frauen bedanken uns dann mal schon bei der Staatsanwaltschaft.

Es gebe gegen den jungen Mann zwar einen einfachen, nicht jedoch den für einen Haftbefehl erforderlichen dringenden Tatverdacht. Der 22-Jährige hatte sich am Donnerstag zusammen mit einem Anwalt bei der Polizei gemeldet. Die Behörden hatten zuvor Bilder der Überwachungskamera einer Straßenbahn veröffentlicht, die den mutmaßlichen Angreifer zeigen. Bei dem Mann handele es sich um einen Studenten aus Tunesien, so die Polizei. Der Tatverdächtige hatte eine Aussage bislang verweigert.

Ermittlungen dauern an

Unterdessen setzen die Ermittler ihre Arbeit fort – fünf Frauen hatten angegeben, nachts in Karlsruhe überfallartig attackiert worden zu sein. Der Täter soll unter anderem eine Frau trotz Gegenwehr auf den Mund geküsst haben. Alle anderen Opfer konnten sich losreißen, bevor es zu weiteren Übergriffen kam.

Quelle:SWR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.