Polizei fahndet nach sexuellen Übergriffen mit Foto nach Verdächtigem

Mit einem Foto sucht die Polizei in Karlsruhe nach einem Serientäter, der fünf Frauen sexuell bedrängt haben soll. Das Bild stammt vom 21. Januar aus der Überwachungskamera einer Straßenbahn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Mann für alle fünf Angriffe verantwortlich ist. Vier Taten ereigneten sich im Januar. Die Frauen konnten sich losreißen und weglaufen. Ein weiteres Opfer zeigte nach Bekanntwerden der Fälle eine ähnliche Tat von Anfang Dezember an.

In einem der Fälle soll der Verdächtige eine 23-Jährige von hinten am Arm gepackt, sie gegen eine Hauswand gedrückt und ihr trotz Gegenwehr seine Lippen auf den Mund gepresst haben.

Die Frauen beschrieben den Mann als zwischen

  • 20 und 25 Jahre alt,
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß 
  • mit südländischem Aussehen.

Die Polizei richtete eine Ermittlungsgruppe ein und verstärkte ihre Präsenz- und Fahndungsmaßnahmen in der Stadt.

Quelle: Focus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.