Frau an Bushaltestelle belästigt

Frau an Bushaltestelle belästigt

Eine junge Frau ist am Montagabend (09.01.2016) an der Bushaltestelle “Riedbahn/Lagerstraße” an der Landesstraße 3113 von vier jungen Männern belästigt worden.

Nach ersten Ermittlungen kamen die vier Männer von der Gräfenhäuser Straße aus Darmstadt kommend zur Bushaltestelle. Dort sprachen sie die 25-Jährige, die an der Haltestelle wartete, in unsittlicher Weise an. Zudem griff ihr einer der Unbekannten an die Brust. Als sich ein Auto näherte, flüchteten die Vier in Richtung Lagerstraße. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

Die vier Männer dürften um

  • die 20 Jahre alt sein.
  • Sie waren alle rund 1,80 Meter groß
  • dunkel gekleidet,
  • einer trug einen Bart.
  • Zwei von ihnen hatten eine Kapuze über den Kopf gezogen.
  • Die vier Männer werden von der Frau als arabisch aussehend beschrieben.

Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Tätern übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern gegeben können oder denen die vier jungen Männer aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3531455

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen