76-jährige Rheinenserin beraubt.

76-jährige Rheinenserin beraubt.

Die Polizei hat am Dienstagabend (13.12.2016) im Bereich der Osnabrücker Straße nach einer jüngeren, männlichen Person gefahndet, die eine ältere Dame beraubt hat.

Das Opfer, eine 76-jährige Rheinenserin, war um 18.25 Uhr auf dem Weg von der Bushaltestelle Memeler Straße zum etwa 250 Meter entfernten REWE-Markt. Auf dem Weg dorthin, näherte sich ihr von hinten der junge Mann, der ihr unvermittelt die mitgeführten Einkaufstaschen sowie eine Handtasche entriss.

Dabei stürzte die 76-Jährige und verletzte sich leicht.

Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte, dunkel gekleidete Täter, der eine “normale” Statur hatte, nahm die Handtasche des Opfers mit und ließ die Einkaufstaschen vor Ort liegen. In der geraubten Handtasche befand sich auch eine Geldbörse mit Bargeld. Der Unbekannte lief stadteinwärts und dann in Richtung des Parkplatzes der Sparkasse. Die Polizei konnte den jungen Mann nicht antreffen. Die Beamten suchen Zeugen, die Hinweise zu dem Raub oder insbesondere zum unbekannten Täter machen können. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3511297

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen