Gruppe verletzt Mann im U-Bahnhof Kurfürstenstraße schwer

Wieder keine Veröffentlichung der Bilder!

Um die Täter dingfest zu machen.

Erneute Gewalttat in einem U-Bahnhof: Drei Frauen und ein Mann haben einen 22-Jährigen an der Kurfürstenstraße attackiert. Er musste mit Gesichtsverletzungen operiert werden.

Erneut ist es in einem U-Bahnhof zu einer schweren Gewalttat gekommen. Ein Passant entdeckte am Sonnabend gegen 5 Uhr einen 22-Jährigen mit Gesichtsverletzungen auf einer Bank auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Kurfürstenstraße in Tiergarten und alarmierte Rettungskräfte und Polizei. Sanitäter brachten den Verletzten in eine Klinik, wo er operiert und stationär aufgenommen werden musste. Nach bisherigen Ermittlungen sollen drei Frauen und ein Mann den 22-Jährigen angegriffen haben und anschließend geflüchtet sein. Die Ermittlungen zum Geschehen und zu den Hintergründen dauern an.

Quelle: Tagesspiegel

Foto: dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.