Versuchte Vergewaltigung – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht

Die Polizei Berlin sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der am Sonntag, dem 25. Oktober 2015, versucht haben soll, eine 46-jährige Frau in Wedding zu vergewaltigen.

Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr auf dem Parkplatz des Erika-Hess-Eisstadions. Durch Hilfeschreie der Frau wurden Zeugen auf die Tat aufmerksam, woraufhin der Mann von ihr abließ, die Handtasche der Frau an sich nahm und flüchtete.

1

 

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

  • zwischen 30 und 40 Jahre alt
  • circa 180 cm groß
  • trug kurze, dunkle Haare mit „Geheimratsecken“
  • vermutlich Osteuropäer, sprach Deutsch mit slawischem Akzent

Die Ermittler haben folgende Frage:

  • Wer kann Angaben zur Identität des Gesuchten und/oder seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt in der Keithstraße 30 in Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 913 402, per E-Mail unter lka134@polizei.berlin.de sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.519552.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.