Mann bedroht Kind in Bremgarten

Einen unheimlichen Besucher hatte ein achtjähriger Junge am Mittwochnachmittag in Bremgarten: Als es an der Haustür klopfte, öffnete der Junge die Terrassentür, um nachzusehen. Vor der Haustür stand ein unbekannter Mann.

Nach einem kurzen Wortwechsel schob der Unbekannte den Jungen in die Wohnung zurück und bedrohte ihn. Wie die Polizei mitteilt, konnte sich der Junge von dem Täter entfernen und entkommen. Er blieb unverletzt. Der Vorfall ereignete sich in einem Haus an der Hauptstraße.

Der Täter flüchtete in Richtung Feuerwehrgerätehaus. Er war zwischen

  • 1,70 und 1,75 Meter groß
  • 20 bis 30 Jahre alt
  • von dünner Statur
  • hatte schwarze kurze Haare
  • einen schwarzen Drei-Tage-Bart
  • trug blaue Jeans, Arbeitsschuhe und T-Shirt.
  • Er sprach Deutsch mit einem nicht näher eingrenzbaren Akzent oder Dialekt.

    Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Freiburg rund um die Uhr entgegen,  0761/882-5777.

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/hartheim/mann-bedroht-kind-in-bremgarten–126988388.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.