Exhibitionist entblößt sich – Zeugen gesucht

Am Mittwoch um 18:55 Uhr hatte sich eine 30-Jährige in der Carl-Benz-Straße gerade in ihr Auto gesetzt, als unvermittelt ein bislang Unbekannter neben ihr auftauchte. Dieser hatte seine Hose geöffnet und manipulierte vor den Augen der Geschädigten an seinem nicht erigierten Glied.

logo

Nachdem er von der jungen Frau in türkischer Sprache angeschrien worden war, entfernte er sich zu Fuß in Richtung Herzogenriedpark. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim sucht nun Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Südländer, etwa 40 Jahre alt, circa 1, 80 m groß, dunkelbraune Haare. Bekleidet war der Mann mit einem grünen T-Shirt, Jeans und Schuhen mit weißen Sohlen. Er führte eine blaue Mappe mit sich. Anhand der Personenbeschreibung dürfte es sich nicht um dieselbe Person handeln, welche sich am Sonntagabend zwei Mal im Bereich Friedrich-Ebert-Straße / Lange Rötterstraße und Schafweide zeigte (wir berichteten am 01.08.2016).

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3395568

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.