“Ihre Untermenschen sind Frauen”: Alice Schwarzer attackiert muslimische Männer

Ach was Frau Schwarzer lebt noch, wo waren die Dame denn  vor 6 Monaten ? 

Warum hat Sie sich nicht nach der Silvesternacht zu Wort gemeldet und erst jetzt?

index

Sechs Monate sind seit den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der Kölner Silvesternacht vergangen – für Deutschlands bekannteste Feministin Alice Schwarzer offenbar höchste Zeit, mal wieder zum Rundumschlag auszuholen.

In einem Meinungsbeitrag in der “Welt” schwadroniert Schwarzer von “Youssefs aus Casablanca oder Algier”. “Ihre Untermenschen sind Frauen”, hält sie fest. Ein differenzierter Zugang zum Frauenbild im Islam sieht, nun ja, anders aus. Und es wird nicht besser. Die Hobby-Profilerin Schwarzer charakterisiert die vermeintliche Gedankenwelt der Täter aus der Kölner Silvesternacht so: “Sie sind stolz, Männer zu sein. Und diese Schlampen haben es eh nicht besser verdient”. Schwarzers Analyse mag für viele der Silvester-Grabscher von der Kölner Domplatte zutreffen – klar ist aber auch: Pauschalisierungen wie diese bringen die Debatte um Integration in Deutschland nicht wirklich voran. Heftige Kritik übt Schwarzer auch an Journalisten des “Zeit”-Magazins, die zuletzt auf 19 Seiten über die Kölner Silvesternacht berichtet hatten. Die “Emma”-Gründerin ist offenbar nicht zufrieden mit dem journalistischen Ergebnisses: Die “Zeit”-Reporter hätten sich den wichtigsten Fragen der Silvesternacht nicht gestellt, schreibt sie. Ginge es nach der „Zeit“, findet sie, sei in dieser Nacht in Köln nur das übliche Silvester-Chaos etwas stärker als sonst aus dem Ruder gelaufen.

Quelle: http://www.focus.de/politik/videos/nach-uebergriffen-in-der-koelner-silvesternacht-ihre-untermenschen-sind-frauen-alice-schwarzer-attackiert-muslimische-maenner_id_5726943.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.