Sexuelle Belästigung auf der Kirmes

Am Samstagmorgen, kurz nach 00 Uhr belästigte ein Mann aus St.Tönis eine 18jährige Krefelderin.

Zunächst sprach er sie gezielt an der Bahnhaltestelle Sprödentalplatz an.

Nachdem er abgewiesen wurde, entfernte er sich wieder. Als die Geschädigte anschließend wieder auf das Kirmesgelände wollte, trat er ihr erneut entgegen und griff ihr unvermittelt an die Brust.

Danach entfernte er sich in Richtung Kirmesgelände. Als herbeigerufene Bekannte der Geschädigten und Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes den Täter suchten, erkannte die Frau den Mann als er gerade eine andere junge Frau an Oberarm und Hand anfasste.

Die Helfer konnten den Tatverdächtigen dann ergreifen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dieser wurde zunächst festgenommen, eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt.

Bei dem Mann handelt es sich um einen Zuwanderer aus dem Nahen Osten.

Die andere junge Frau, die der Mann an Hand und Oberarm gefasst hatte, lief jedoch beim Festhalten des Täters davon. Die Frau und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der Tatverdächtige ist dunkelhäutig, hat einen Dreitagebart und trug zur Tatzeit einen blauen Pulli und eine dunkle Hose.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/3749589

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.