Tierquälerei / Sodomie

Freitag, 19.05.2017, 15.00 Uhr, Bad Harzburg, Westerode, Ein bislang unbekannter, jüngerer Mann begab sich auf eine Pferdekoppel

In der Sandstraße und verging sich an einem (Mini-) Pony. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet, der Mann soll etwa 30 Jahre alt, etwa 175 cm groß und kräftig (kleiner Bauch) sein. Er trug einen blauen Overall. Ein Verfahren -Verstoß gegen das Tierschutzgesetz- wurde eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei Bad Harzburg unter 05322-91111-0

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/3640911

One thought on “Tierquälerei / Sodomie

  1. ich habe davon vor Jahren gehört. Die Afghanis, Pakistanis, und andere „Glaubensbrüder“ sehr oft Tiere Missbrauchen.
    Islam = Die Verkörperung des Bösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.