Attacke auf Jogger – Polizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen hat ein junger Mann aus Barmstedt auf der dortigen Polizeistation eine Körperverletzung zu seinem Nachteil angezeigt, infolgedessen die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung bittet.

Ersten Erkenntnissen der Beamten zufolge schlug eine bislang unbekannte Person dem völlig arglosen Jogger unvermittelt und derart heftig mit dem Handballen gegen den Kopf, dass der 22-Jährige ins Straucheln geriet und zu Boden ging. Infolge der Attacke und aufgrund des Sturzes zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu.

Nachdem der am Boden liegende Jogger zu seinem Handy gegriffen hatte, trat der Unbekannte umgehend die Flucht an.

Gesucht wird ein

  • etwa 1,85 Meter großer
  • schlanker Mann
  • mit kurzen dunklen Haaren
  • einem Drei-Tage-Bart.
  • Er soll insgesamt dunkel gekleidet
  • und in Begleitung von mindestens drei weiteren Personen gewesen sein.

Das Ereignis soll sich bereits am Vorabend, den 24. März 2017, gegen 19 Uhr auf einem Wanderweg an der Krückau in der Nähe eines dortigen Aldi-Marktes zugetragen haben. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Barmstedt unter 04123-684080 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3596898

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen