Tag: 10. Februar 2017

Immer wieder sexuelle Übergriffe im Zug

In den vergangenen Wochen ist es in der Region mehrfach zu sexuellen Übergriffen und Belästigungen von Frauen in Zügen und auf Bahnsteigen gekommen. Der jüngste Zwischenfall ereignet sich erst am Mittwoch dieser Woche, als ein Mann im Zug vor einer 17-Jährige in der Regionalbahn von Aalen nach Nördlingen masturbierte.

Mädchen in Schwimmbad belästigt – 2 Festnahmen

Gegen 20:30 Uhr meldeten sich gestern (8.2.) zwei 13 und 15jährige Mädchen bei der Bademeisterin eines Oberhausener Schwimmbades an der Heinz-Schleußer-Straße. Sie beschwerten sich über mehrere junge Männer, die sie mehrfach auf der Rutsche sexuell belästigt haben sollen.

S-Bahn-Grapscher erwartet harte Strafe

Seit sexuelle Belästigung ins Strafgesetzbuch aufgenommen wurde, ist Grapschen strafbar. Im Fall des Eritreers (23), der in der S-Bahn 18 Frauen belästigt haben soll, könnte das sogar Haft bedeuten.

Überfälle auf junge Frauen: Vier Jahre Haft für Sexualtäter

Ein 26-Jähriger ist nach einer Serie von sexuell motivierten Übergriffen auf sechs junge Frauen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Berliner Landgericht sprach den Angeklagten am Donnerstag unter anderem der Vergewaltigung, sexuellen Nötigung sowie der Körperverletzung schuldig. Die psychischen Folgen für die 19- bis 25-jährigen Geschädigten „waren durchweg dramatisch“, hieß es im Urteil. Der

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen