Überfälle auf junge Frauen: Vier Jahre Haft für Sexualtäter

Ein 26-Jähriger ist nach einer Serie von sexuell motivierten Übergriffen auf sechs junge Frauen zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Das Berliner Landgericht sprach den Angeklagten am Donnerstag unter anderem der Vergewaltigung, sexuellen Nötigung sowie der Körperverletzung schuldig. Die psychischen Folgen für die 19- bis 25-jährigen Geschädigten „waren durchweg dramatisch“, hieß es im Urteil. Der Mann hatte in der Zeit von April bis Juni 2016 nachts zumeist im Stadtteil Steglitz junge Frauen angesprochen, die allein unterwegs waren. Mehreren Opfer sei es gelungen, den Angreifer in die Flucht zu schreien. Der Angeklagte hatte weitgehend gestanden.

Quelle: Focus

Foto: dpa/Uli Deck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.