Feuerattacke an Schönleinstraße: Verdächtige stellen sich

Flüchtlinge aus Syrien und Libyen, flüchten vor Krieg und Folter wenn sie in Sicherheit sind vergreifen sie sich an den schwächsten unserer Gesellschaft.

Ist das der Dank das man ihnen in diesem Land Schutz gewehrt?

Sechs Männer, die am Sonntag versucht haben, einen Obdachlosen anzuzünden, haben sich bei der Polizei gestellt, einer wurde auf der Straße festgenommen.

Es sind Flüchtlinge aus Syrien und Libyen.

Die Polizei hatte am Montagnachmittag Fahndungsfotos der sieben Tatverdächtigen veröffentlicht sowie ein Video, das die jungen Männer in einem U-Bahnzug zeigt. Sechs von ihnen haben sich noch am Montagabend bei der Polizei gestellt, sie kamen in mehreren Gruppen zu verschiedenen Dienststellen und einer direkt zur Mordkommission. Ein 21-Jähriger wurde nach Mitternacht nahe seiner Meldeanschrift von Zivilfahndern in Hohenschönhausen festgenommen. Alle sieben gelten derzeit als vorläufig festgenommen.

Sechs von ihnen stammen nach Polizeiangaben aus Syrien, einer aus Libyen, alle sind nach Polizeiangaben als Flüchtling nach Berlin gekommen.

Der jüngste von ihnen ist 15, vier sind 17 Jahre und einer 18 Jahre alt. Der Älteste, ein 21 Jähriger soll nach übereinstimmenden Angaben der Haupttäter sein.

Die Tat von Sonntag früh geschah direkt unterhalb einer Überwachungskamera der BVG auf dem Bahnsteig Schönleinstraße (Linie U8).

Zum Aufenthaltsstatus der jungen Männer konnte die Polizei am Morgen noch nichts sagen. Sie wurden und werden bei der Mordkommission in der Schöneberger Keithstraße vernommen, hieß es am Morgen.

Die Tat wird, wie berichtet, bislang als versuchter Mord gewertet.

Ob sie einem Haftrichter vorgeführt werden, wird die Staatsanwaltschaft im Laufe des Tages entscheiden.

Quelle: Tagesspiegel

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen