Unsittlich angefasst

Am Mittwoch, 21. Oktober, zwischen 17.15 und 17.20 Uhr fasste ein noch unbekannter Mann einer jungen Frau mehrere Sekunden lang ans Gesäß. Tatort dieser Straftat war der Ein- und Ausgangsbereichs eines großen Kaufhauses in der Universitätsstraße. Der Mann war geschätzt 1,63 Meter groß und zwischen 24 und 27 Jahre alt. Er hatte braun-schwarze kurze Haare und dem Aussehen nach einen Migrationshintergrund.
Er trug eine Fleecejacke und einen Rucksack mit orangefarbenen Details.

Wem ist dieser Mann noch aufgefallen?

Wer hat den Vorfall noch beobachtet?

Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise geben, die zu seiner Identifizierung beitragen?

Gibt es weitere Frauen, die am Mittwochnachmittag in der Innenstadt in gleicher oder ähnlicher Art belästigt wurden?

Die Kripo Marburg bittet etwaige weitere Opfer des Mannes, die das unsittliche Anfassen bislang noch nicht angezeigt haben, sich unter Tel. 06421/406-0 zu melden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4741262

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.