Schwere Nötigung einer Mitarbeiterin

Schwere Nötigung einer Mitarbeiterin

Am 01.10.2020 gegen 16:20 Uhr bedrohte ein 56-jähriger irakischer Staatsbürger in Klagenfurt in einem offensichtlich alkoholisierten Zustand die Mitarbeiterin einer Sozialeinrichtung sowie weitere anwesende Personen mit dem Umbringen, sollte er kein Essen mehr bekommen. Weiters versuchte er, einen Stuhl in der Bereich der Lebensmittelausgabe zu werfen, was jedoch von einem Zeugen verhindert wurde.

Gegenüber den verständigten Polizeibeamten verhielt sich der Mann sofort aggressiv und ging tätlich gegen diese vor.
Er widersetzte sich der Festnahme und trat einen Polizisten, wodurch dieser verletzt wurde.
Der Mann wurde festgenommen und in das PAZ Klagenfurt eingeliefert, er wird angezeigt.

https://www.polizei.gv.at/ktn/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=31387957365A72416A30413D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen