Mann springt auf Autos – Täter gestellt

Eine erschrockene Frau hat am Mittwochabend die Polizei in Bautzen darüber informiert, dass gerade ein Mann auf ihr Auto gesprungen sei. Die Beamten eilten zur Kurt-Pchaleck-Straße. Dort bestätigte sich der Vorfall.

Es stellte sich zudem heraus, dass der Täter außerdem den Außenspiegel des Peugeot der Geschädigten abgetreten und auch die Seitenscheibe beschädigt hatte. Der Schaden betrug etwa 100 Euro. An der Flinzstraße stellten die Polizisten den Tatverdächtigen wenig später. Der 23-jährige Afghane erhielt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_70040.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.