10-jähriges Kind am Bahnhof geschlagen

10-jähriges Kind am Bahnhof geschlagen

Die Polizei in Dietzenbach fahndet nach einem etwa 18 Jahre alten Mann, der am Dienstagnachmittag ein Kind am Bahnhof in Rödermark geschubst und geschlagen hat. Der Vorfall, bei dem der 10-Jährige auch zu Boden fiel, war gegen 13.30 Uhr. Der Täter hat schwarze Haare, dunkle Haut und ist etwa 1,70 Meter groß. Er trug eine Brille und eine dunkelblaue Jacke. Die Polizei in Dietzenbach ermittelt wegen Verdacht der Körperverletzung und nimmt Hinweise zur Person unter 06074 837-0 entgegen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4473903

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen