Senior (75) wandert wegen Schwarzfahrens für 110 Tage in den Knast – 8 Staatsanwaltschaften suchten nach ihm

Unglaublich da fällt uns nichts mehr zu ein!

Acht Staatsanwaltschaften hatten den 75-Jährigen gesucht, nun hat die Bundespolizei ihn am Bahnhof Hamm geschnappt.

Gegen einen Senior laufen elf Ermittlungsverfahren durch die Staatsanwaltschaften Hannover, Münster, Siegen, Hildesheim, Bielefeld, Gießen, Aschaffenburg und Hagen.

Gar drei Staatsanwaltschaften in Gießen, Hildesheim und Aschaffenburg hatten den flüchtigen Hildesheimer zur Festnahme ausgeschrieben.

In allen Fällen suchten die Behörden den Mann wegen Schwarzfahrens.

Senior wandert wegen Schwarzfahrens für 110 Tage ins Gefängnis

Da er den haftbefreienden Betrag von 1700 Euro nicht aufbringen konnte, muss er nun die nächsten 110 Tage in der JVA Hamm verbringen.

Nun erhalten auch die anderen Staatsanwaltschaften einen Hinweis auf den Aufenthaltsort des Seniors und können die Ermittlungsverfahren einstellen.

https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/senior-schwarzfahren-gefaengnis-polizei-id215485905.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.