Männergeuppe prügelt Frau (57) nieder!

Männergeuppe prügelt Frau (57) nieder!

Am 25.05.2017, um 23:30 Uhr, begab sich eine 57-Jährige Hagenerin mit ihrer 93-jährigen Mutter zu einer Bushaltestelle in der Wetterstraße.

Hier befand sich bereits eine Gruppe von 6 Männern.Diese pöbelten die beiden Frauen an.

Plötzlich wurde die 57-jährige von mehreren Männern mit Faustschlägen attackiert, bis sie zu Boden fiel.

Anschließend entwendete einer der Männer das Handy der Frau, welches sich in ihrer Handtasche befand.

Lediglich zwei Männer der Gruppe halfen der Frau. Die Frauen begaben sich zunächst zu Bekannten, welche in der Nähe wohnten, von wo sie die Polizei verständigten.

Die Geschädigte erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen im Gesicht, auf eine sofortige ärztliche Behandlung verzichtete sie.

Als Personenbeschreibung konnte die Hagenerin lediglich angeben, dass es sich

  • bei allen sechs Personen um erwachsene Männer
  • mit dunkler gehandelt haben soll.   (mit dunkler? wir denken das dort ein Wort vergessen wurde und es mit mit dunkler Hautfarbe heißen sollte!)

Eine Fluchtrichtung konnte sie nicht mehr nennen.

Quelle: https://ruhraktuell.com/fahndungen/maennergeuppe-pruegelt-frau-57-nieder-fahndung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen