Fahrgast am Hauptbahnhof zusammengeschlagen

Mit Bildern aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach zwei mutmaßlichen Schlägern.

Am 16. Dezember 2016 gegen 14.20 Uhr war ein 27-jähriger Essener mit der Straßenbahn der Linie 107 unterwegs.

Am Hauptbahnhof verließ er die Tram. Noch beim Aussteigen am Hauptbahnhof wurde er von einem der Gesuchten zu Boden geschlagen.

Auf dem Pflaster liegend erhielt er von seinem Peiniger und einem zweiten Täter Tritte gegen Oberkörper und Kopf.

Anschließend liefen die Unbekannten davon. Dem zuständigen Ermittler des Kriminalkommissariats 34 liegen Bilder der Tatverdächtigen vor. Wer kennt diese Männer? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3572817

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.